Seit Mai 1977 querschnittgelähmt C7/ Th1 nach Motorradunfall

Erlernter Beruf Maschinenschlosser, nach dem Unfall staatlich geprüfter Rettungsassistent. 31 Jahre Disponent auf einer Rettungsleitstelle, z.Zt Außendienst-Mitarbeiter bei einer Handbike-Firma.

Verheiratet 2 Kinder.

Hobby: Sport, Handbiken, Schwimmen, Kochen, u.s.w

Sportliche Erfolge:

  • Baden-Württembergischer Meister Basketball (BSG Offenburg)
  • Tausende Kilometer Handbike-Touren durch USA und Europa


Ehrenamtliches Engagement:

  • BhN-Referent
  • Betreuung frischverletzter Querschnittgelähmter

Seit über 30 Jahren bin ich mit einem Adaptivbike unterwegs, seit vier Jahren mit elektronischer Unterstützung. Oft mache ich meine Touren alleine, nach Paris begleitete mich ein Freund, der ebenfalls im Rollstuhl sitzt.

Wir starteten in Bühl in Richtung Straßbourg, weiter ging es durch Lothringen und die Champagne bis nach Paris. Gefahren sind wir nach Möglichkeit auf Radwegen. Im Elsaß und im Großraum der Städte ging das gut. Ca. 70 % der Strecke waren wir auf kleineren Nebenstraßen unterwegs.

Jeden Tag sind wir 8 bis 10 Stunden gefahrem und haben zwischen 80 und 120 Kilometer zurückgelegt. Übernachtet haben wir in Jugendherbergen, kleinen Hotels und zweimal auf dem Campingplatz. Bühl – Paris, es war eine tolle Tour!!!

Bühl – Paris mit dem Handbike (Hier klicken zum Video ansehen)

GESCHÄFTSSTELLE

Behinderte helfen Nichtbehinderten e.V.
Dagmar Vollmer
Sommerhauweg 4
75248 Ölbrunn-Dürrn
Tel.: 07237-484323
Mail: info@bhn-online.de

INFORMATIONEN

Spendenkonto:
Landesbank Baden-Württemberg
IBAN: DE96 6005 0101 0001 1133 43
BIC: SOLADEST600

UNTERSTÜTZT VON:

© Copyright @ 2019 all rights reserved by „Behinderte helfen Nichtbehinderten e.V.“