Referentinnen und Referenten

Kerstin Abele +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sportliche Erfolge - Rennrollstuhl

  • 5-fache Deutsche Meisterin
  • 2. Platz Honolulu-Marathon Hawaii (1993)
  • 2. und 3. Platz Southern CrossChampionships Sydney (1999)

Sportliche Erfolge - Handbike
  • Teilnahme an der Rad-Weltmeisterschaft (2002)
  • Vize-Europameisterin im Einzelzeitfahren (2003)
  • 1. Platz EHC-Gesamtwertung Klasse WH2 (2011)
  • 2. Platz NHC-Gesamtwertung offene Klasse (2011+2012)
  • 1. Platz Beirut-Marathon 2011
  • 4. Platz Neu-York Marathon 2013
  • 2. Platz EHC Gesamtwertung WH3 (2016)
  • 2. Platz NHC Gesamtwertung offene Klasse (2016)

Ehrenamtliches Engagement:
  • BhN Referentin
  • Sprecherin der Agenda-Gruppe "Aalen Barrierefrei"
  • Vorstandsmitglied im Sozialverband VdK/OV Hüttlingen
  • Fachwartin Handbike im WBRS
  • Übungsleiterin bei der BSA Söflingen
Ausschnitt aus dem Film "Durchbeissen bis ins Ziel" (Video ansehen hier klicken)
Schulbesuch in den Heute Nachrichten (Video ansehen hier klicken)
Faszination Handbike (Video ansehen hier klicken)

Dagmar Vollmer, ehem. Skirennläuferin ++++++++++++++++++++++++++++++++

Größte sportliche Erfolge:

  • 1992 - Bronze im Super-G - Paralympics Albertville
  • 1994 - Bronze im Super-G - Paralympics Lillehammer
  • 1994 - Silber im Riesenslalom - Paralympics Lilliehammer
  • 1996/1997 - Weltcup Gesamtsiegerin

Hans-Albert Werkmann ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sportliche Erfolge:

Basketball
  • 1998 Aufstieg mit dem Basketball-Team des RSKV Tübingen von der Regionalliga in die 2. Bundesliga  
Rennrollstuhl
  • 1983 1. Teilnahme an den Weltspielen der Behinderten in Stoke Mandeville / England 
  • 1984 2. Teilnahme an den Weltspielen Stoke Mandeville 
  • 1985 Vizeweltmeister Parallelslalom bei den Weltspielen Stoke Mandeville
  • 1987 Teilnahme an den Weltspielen Stoke Mandeville 
  • 1989 1. Platz Mannschaft bei der deutschen Straßenlauf-Meisterschaft an der Breitenbach Talsperre
     3. Platz Deutsche Meisterschaft 10 000 m Bahn 

  • 1990 Teilnahme an der Leichtathletik-WM in Assen 
  • 1991 3. Platz Interlinth-Marathon in Schänis/CH 
  • 1996 Deutscher Meister Rennrollstuhl 
  • Ohita Marathon in Japan 8. Platz 
  • 1997 Teilnahme mit der Deutschen Mannschaft bei einer Serie von Rollstuhlrennen in Australien
             und Neuseeland 3 .Platz Sydney Halbmarathon
             1.Platz Newcastle 10 km Lauf Bahnmeeting von 1500 m -10000m in Neuseeland - Auckland,
             Tauranga u Napier

Handbiken
  • 1998 Sieger der 1. Argus Pick'n Pay Cycle-Tour / Südafrika für Handbiker über 105 km und 905 Höhenmeter 
  • 1999 Baden-Württembergischer Meister im Rundstreckenrennen 
  • 2000 Weltcupgewinner mit der Mannschaft in Altenstadt / Schongau 
  • 2002 Deutscher Meister im Einzelzeitfahren 
  • 2003 Deutscher Vizemeister Einzelzeitfahren in Reute 
  • 2004 Deutscher Meister im Straßenrennen Gesamtsieger der National Handbike Circuit –NHC - 
  • 2004 in Div. B Weltmeister im Straßenrennen über 176 km rund um den Genfer See Teamweltmeister 
             3. Platz European Handcycling Federation - EHC-Rennen in Parabiago/ Italien 

             Sieger Stuttgarter Zeitungslauf in der Division B 
             5. Platz beim Berlin-Marathon 

Ehrenamtliches Engagement 
  • Vorstandsmitglied Sozialverband Ortgruppe Mössingen 
  • Mitwirkung an Projekttagen an der KbF in Mössingen
Karl-Heinz Bauknecht ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sportliche Erfolge:


Rennrolli
  • 1995 + 1996 Mehrfach deutscher Meister Senioren auf der Bahn über 100 - 1500 Meter

Handbiken
  • 1999 Int. Bayrischer Meister über 10 km
  • 2004 Mit "Team ProActiv" 2. Platz EHC-Teamwertung
  • 2008 NHC Wertung 7. Platz
  • 2010 NHC-Wertung 7. Platz
  • 2013 NHC Wertung 6. Platz

Curling
  • 2007 DM Platz 4 mit der Mannschaft

Ehrenamtl. Engagement:
  • Vorstandsmitglied des Rollstuhlsportvereins Tübingen (RSKV)
  • Fachwart/ Abteilungsleiter der Leichtathletik
  • sowie Übungsleiter Breitensport und Handbike

Werner Rieger ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sportliche Erfolge


Rollstuhlbasketball:
  • Rollstuhlbasketballspieler in der 2. Bundesliga und Regionallige mit dem TSV Ellwangen
  • Trainer Rollstuhlbasketball und Übungsleiter des TSV Ellwangen

Handbike:
  • Teilnahme an verschiedenen Handbike-Rennen, zum Beispiel in Abu Dhabi, Beirut und Miami

Video ansehen hier klicken

Esther Weber ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sportliche Erfolge

  • Paralympicssiegerin
  • Weltmeisterin
  • Weltcupsiegerin
  • Europameisterin
  • Deutsche Meisterin im Rollstuhlfechten

Auszeichnungen
  • Fair-Play-Trophäe‘ des Verbandes Deutscher Sportjournalisten 1993
  • Preis des BMI für Toleranz und Fair Play im Sport 2004
  • Dreimalige Trägerin des Silbernen Lorbeerblatts (höchste dt. Sportauszeichnung)

Ehrenamtliches Engagement
  • seit 1997 als Referentin für BhN in Schulen
  • 2008 Namensgebungsfeier in Emmendingen-Wasser: Esther-Weber-Schule

Video ansehen hier klicken

Jürgen Wäldele ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sportliche Erfolge:

  • Baden-Württembergischer Meister Basketball (BSG Offenburg)
  • Tausende Kilometer Handbike-Touren durch USA und Europa

Ehrenamtliches Engagebent
  • Betreuung frischverletzter Querschnittsgelähmter

Video ansehen hier klicken

Reiner Schneider +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Größte sportliche Erfolge im Bogenschießen:

  • Mehrfacher Deutscher Meister FITA und Halle
  • Mehrfacher Europameister FITA und Halle
  • Mehrfacher Weltmeister FITA
  • Mehrfacher Paralymics Teilnehmer

Größte sportliche Erfolge im Rollstuhl-Rugby:
  • Deutscher Meister
  • Champions League Sieger
  • Mehrfacher Turniersieger National und International
  • Mehrfache Auszeichnung zum besten 1,5 Punkte Spieler


Ehrenamtliches Engagement:

  • BhN Referent
  • Vorstandsmitglied beim MSV Langenau